Samstag, 3. August 2013

Variante der flachen Geschenktüte

 
In dem Video zur Stampin´ Up! Convention von Amerika
wurde eine schöne Variante der Geschenktüte "Schnelle Überraschung" aus dem Katalog Seite 158 vorgestellt.
Und zwar hat Pam dort eine Tüte daraus gebastelt mit eingelegtem Boden,
so das man sie schön hinstellen kann.


Ich habe sie recht schlicht verziert, nur mit einem Banner aus einem Reststück Flüsterweiß und Savanne.
Das Banner habe ich in Savanne bestempelt mit dem Set "Tape it", die Kanten sind gewischt.
Der Spruch in weiß gestempelt ist aus dem Set "Tafelrunde".
Eine kleine Dekoklammer verziert mit einem Stück Band hält die Tüte geschlossen, und das Banner an seinem Platz.


Hier habe ich euch die Falz- und Schneidelinien aufgezeichnet.
Danach öffnen ( nachdem der geschlossene Rand unten knapp abgeschnitten wurde ),
und die Außenkanten nach innen falten.
Da ich nicht wusste wie ich das sagen soll,  seht ihr auf dem nächsten Bild die offene Tüte ;-)



Anschließend faltet ihr den Boden,
erst die Seitenteile nach innen und dann den Boden verkleben.



Als Bodenverstärkung die ihr innen reinlegen könnt, nehmt euch ein Stück festere Pappe,
oder zerschneidet das Pappstück das mit in der Packung liegt, das braucht man ja eh nicht.
Schneidet ein 2 7/8" x 1 7/8" Stück zu, das kann man dann locker einlegen.
 
Ich finde die Idee super, so kann man die Tüten in verschiedenen Varianten nutzen,
je nach Geschenk ;-)
 
 
Nadine
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen